Aktuell bereiten wir uns auf den nächsten Fonds für Außerordentliches in 2021 vor. Was für Projekte allerdings genau gefördert werden sollen, das wollen wir mit Dir gemeinsam heraus finden!

Fonds für Außerordentliches

Kriterien-Entwicklung für 2021

Im August 2020 haben wir nachbarschaftliche und stadträumliche Projekte gefördert. Die Kriterien für den kommenden Fonds wollen wir nun gemeinsam mit euch entwickeln. Dafür gibt es drei einfache Schritte, um dich zu beteiligen.

1) Außerordentlicher Auftakt-Konvent

Am Donnerstag, 1.10.2020 um 18 Uhr laden wir ins TAK (Theater am Küchengarten) ein. Hier sammeln wir Themen, die euch in eurer Nachbarschaft wichtig sind.

Da wir nur begrenzt Platz bieten können, ist eine Anmeldung hier erforderlich.

2) Außerordentliche Workshops

Im November und Oktober werden die gesammelten Themen schrittweise in kleineren Gruppen zu Kriterien ausgearbeitet. Hier kannst du gerne bei einem oder mehreren Themen, die dir am Herzen liegen, dazu kommen.

Die genauen Termine, Themen und Orte werden noch bekannt gegeben.

3) Außerordentlicher Abschluss-Konvent

Die entwickelten Kriterien werden anschließend gesammelt vorgestellt, besprochen und festgehalten. Sie gelten für den Fonds für Außerordentliches 2021.
Donnerstag, 26. November .2020 um 18 Uhr im TAK (Theater am Küchengarten).

Da wir wegen nur begrenzt Platz bieten können, melde dich bitte hier an.

Wir freuen uns auf dich!