Rufweite - das Nachbarschaftsmagazin möchte in Zeiten von Corona soziale Bindung neu erfinden. Hier gestalten Nachbar*innen für Nachbar*innen ihr eigenes buntes Magazin und du kannst mitmachen.

Rufweite - das Nachbarschaftsmagazin

"Liebe Menschen aus der Nachbarschaft,

um in Zeiten der räumlichen Trennung einer gesellschaftlichen Isolation entgegenzuwirken, haben wir das Nachbarschaftsmagazin Rufweite gegründet. Und da Nachbarschaft schlecht alleine funktioniert, brauchen wir Euch und Eure Beiträge:

Schick uns zum Beispiel eine Geschichte, ein Gedicht, ein Kommentar, deine neueste Erkenntnis, deine Gedanken zu ..., erzähl uns von deinen Ideen und Visionen oder auch von deinen Sorgen. Gib dein lustigstes Erlebnis preis, schick uns dein bestes Kochrezept und deine Bücher-, Musik- oder Filmtipps. Sende uns deine gelungenste Zeichnung oder einen besonderen Schnappschuss. Schick uns Fotos von Deinem letzten Spaziergang und lass so die Menschen in Isolation am Leben draußen teilhaben. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt - wir freuen uns über jegliche Art von Beiträgen.

Auch Kinder sind herzlich eingeladen sich einzubringen: Mal ein cooles Bild von Deinem Lieblingstier, bastel und fotografiere. Schick uns Deinen lustigsten Witz oder was Du schon immer mal in einer Zeitschrift erzählen wolltest."

Mehr Informationen findest du auf https://rufweite-magazin.de/ oder im Video https://www.youtube.com/watch?v=lSBI896LNvc&t=5s

Grafik von Isabel Reda
Liebevoll unterstützt von dieUmweltDruckerei

Projektbeschreibung

Weitere Bestätigte Förderungen